Wir gestalten ihre Internetseite so, dass sie an alle Bildschirmgrößen perfekt angepasst ist. So wird dem Besucher das größt mögliche Erlebnis geboten – egal ob er die Seite mit einem Desktop PC, einem Tablet oder einem Smartphone besucht.
Aus dem heutigen WEB 2.0 ist ein sogenanntes responsive Design nicht mehr wegzudenken. Da zunehmend mehr Tablets und Smartphones pro Haushalt vorhanden sind, ist es wichtig, die Internetseite auf die Bedürfnisse der mobilen Nutzer anzupassen. So sind beispielsweise Seitenbreite und -höhe und folglich auch die Anordnung der Elemente abhängig von der Größe des Endgeräts. 
Auch die Einbindung von Touch-Elementen intensiviert das Erlebnis für den Benutzer. 


geschrieben von Lukas Linden am 06.12.2013